Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Schulen

Schule Am Bürgerwald "Kooperation als Weg zur Inklusion"

Die Schule Am Bürgerwald ist eine schulische Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit dem Unterstützungsbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung. Sie ist eine Ganztagseinrichtung, in der die Schulpflicht vom 1.–12. Schulbesuchsjahr erfüllt wird.

Ziel unseres ganzheitlichen Angebotes ist es, die Schülerinnen und Schüler darin zu befähigen, ihr gegenwärtiges und zukünftiges Leben zufrieden und so selbstständig wie möglich zu bewältigen und sie in der Wahrnehmung ihrer Rechte auf Bildung und schulische Teilhabe zu unterstützen. Dies bedeutet, dass die Vermittlung von Kulturtechniken und Sachkenntnissen sowie die Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten genauso wichtig sind, wie die Vermittlung sozialer Kompetenzen, die Stärkung des Selbstwertgefühls und die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Diese ganzheitliche Betrachtungsweise stellt alle Schülerinnen und Schüler und ihr Umfeld in den Mittelpunkt der Förderung.

Unsere Schüler werden in Klassen mit 8 Schülern durch 2 Pädagogen und eine Praktikantin oder einen Praktikanten betreut und gefördert. Unterstützt werden die Klassenteams von den Fachgruppenleitern, die folgende Fächer ausschließlich anbieten: Gestalten/Werken, Gestalten/Handarbeit, Hauswirtschaft/Kochen, Sport, Religion. Die Kulturtechniken Deutsch/Kommunikation und Mathematik bieten wir in sogenannten Förderbändern mehrmals wöchentlich, schulübergreifend in leistungshomogenen Kleingruppen von max. 5 Schülern an. Die anderen Unterrichtsfächer, wie z. B. Sachunterricht, Musik, Bewegung und Sport, Gestalten finden in der Regel im Klassenverband statt.

Nach oben

Schule Am Bürgerwald

Fachschule "Berufe mit Zukunft - wir bilden aus"

An unserer Fachschule Heilerziehungspflege und Heilpädagogik bilden wir Fachkräfte für den sozialwirtschaftlichen Dienstleistungsbereich aus. Die staatlich anerkannte Ersatzschule bietet die Heilerziehungspflege als grundständige Berufsausbildung in Vollzeit und die Heilpädagogik als nebenberufliche Weiterbildung an.

HeilerziehungspflegerInnen sind die einzigen Fachkräfte in der Behindertenhilfe, die über fundierte pädagogische,
pflegerische und gemeinwesenorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen und diese miteinander vernetzen. Die Vielseitigkeit der Kompetenzen der HeilerziehungspflegerInnen wie Erziehung und Bildung, Pflege und Assistenz, Beratung und Unterstützung umfasst sämtliche Komplexe der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen sowie alten Menschen. Unsere Schule, die eine hohe Anerkennung auf dem Pflegemarkt besitzt, vermittelt die Basis für Ihren beruflichen Erfolg und Ihre spätere Karriere.

In der heilpädagogischen Praxis geht es um die Erziehung, Bildung und Begleitung von Menschen mit geistigen, seelischen, körperlichen Beeinträchtigungen sowie von Beeinträchtigungen bedrohten Menschen. Grundlage dieser Tätigkeit bildet die Förderdiagnostik, die sich an den vorhandenen Stärken der betroffenen Menschen orientiert. In Beratungen geben HeilpädagogenInnen unter Berücksichtigung der spezifischen Lebensbedingungen Hilfen zur Problem- und Konfliktbewältigung. In der fördernden, übenden und helfenden Tätigkeit wenden sie unterschiedliche pädagogisch-therapeutische Methoden an. Ebenfalls Gegenstand der Ausbildung sind aktuelle Entwicklungen in der Heilpädagogik, Bedeutung und Wirkungsfelder der Heilpädagogik sowie ihr Wandel in Gesellschaft und Politik.

Nach oben

Schulen der PLSW

Video Fachschule

Kontakt

Michael Eggelmann
Schule Am Bürgerwald

Einrichtungsleiter
Ostring 10
31655 Stadthagen
Tel. 05721 700-761
Fax 05721 700-768
Zum Kontaktformular

Rolf Sielemann




Rolf Sielemann
Fachschule Stadthagen

Schulleiter
Ostring 10a
31655 Stadthagen
Tel. 05721 700-280
Fax 05721 700-288
Zum Kontaktformular